ADLER Sonde MT 120

Detektionssystem für die Erkennung metallischer Produkte

Artikelnummer: AP001 Kategorie:

Detektionssystem für die Erkennung metallischer Produkte

Das radarbasierte System ADLER Sonde MT 120 ist ein Materialdetektor für Kalt- und Warmwalzwerke, Schmiedewerke, Stranggießanlagen sowie Glas- und Keramikwerke. Temperaturunabhängig werden die Objekte durch das Detektionssystem erfasst bzw. verfolgt. Die Detektion erfolgt kontaktlos und in einem bestimmten Abstand zum Messobjekt.

Die ADLER Sonde MT 120 ist in verschiedenen Varianten erhältlich, die sich im Aufbau unterscheiden, jedoch quasi die gleiche Funktion aufweisen. Die vielfältigen Varianten ermöglichen eine optimale Integration in Bestandsanlagen. Die Basisversion besteht aus einer Radarsensoreinheit (SU), einer Signalverarbeitungseinheit (SPU)  und einem auf der gegenüberliegenden Seite installierten Mehrfachreflektor (MRU). Radarsensoreinheit und Multireflektor werden seitlich und senkrecht zur Materiallaufrichtung installiert (beispielsweise in horizontaler Ebene zur Passline). Objektseiten sollen an der Messstelle für den Sensor sichtbar sein.

Produktflyer: ADLER-Sonde-MT-120

Zusätzliche Informationen

Gewicht 25 kg